Menu

Sektoren

Schiffsbau

Gleitlager verwendet für kommerzielle Applikationen oder Militärschiffsbau. Damit die Anforderungen der Spezifikation 05.24 des Verteidigungsministeriums erfüllt werden können, wurden spezielle Inspektionsverfahren und Produktionssysteme an Coleherne definiert. Mehr als ein halbes Jahrhundert liefert Kingsbury die gefluteten Axialgleitlager und vollumschlossenen Radiallager an United States Navy. 

 

Industrie

Gleitlager verwendet in elektrischen Motoren, Kompressoren, Pumpen und Gebläsen. Coleherne liefert im großen Umfang die Getriebelager mit der zylindrischen, elliptischen oder offset Konfiguration abhängig von den Betriebsbedingungen als auch Schmierring- Lager für elektrische Motoren. Für die Pumpen verwenden die Kunden normalerweise die Kingsbury J-style gefluteten Axialgleitlager als Standard, weil es die bidirektionale Rotation mit gleicher Tragfähigkeit in beiden Richtungen ermöglicht. Eine andere Möglichkeit ist das Kingsbury’s CH system mit integriertem Lagerschmierung System.

Andere Bereiche

Coleherne  liefert Achslager für Lokomotive, Radiallagerbuchsen (Komponent verwendet in  Zugbremssystemen), keilflächige Anlaufscheiben, schwimmende Dichtungen, Kupfer-Blei Stahllegierung verwendet in Komponenten für Hochdruckpumpen in der Luftfahrtindustrie und viele andere Lager.

 

Oil rig

Öl und Gas

Gleitlager verwendet in Pumpen und Hochgeschwindigkeitsgetrieben. Als Reaktion auf die immer steigende Geschwindigkeit und Tragfähigkeit  gefordert in diesem Bereich, Kingsbury entwickelte LEG Axial- und Radialgleitlager. Die gefluteten Radiallager von Coleherne sind weit verbreitet sowohl in den Standard- als auch in Hochgeschwindigkeitsgetrieben mit hoher Tragfähigkeit. Ideale Lösung für noch höhere Geschwindigkeit und höhere Tragfähigkeit  sind jedoch die Kingsbury’s BPG (Schmiernuten zwischen Gleitschuhen) Radiallager.

 

Energiemaschinenbau

Die Gleitlager  verwendet in den Dampf-, Gas- und Wasserturbinen. Die OEM bevorzugte Wahl beim Design von neuen Dampf- und Gasturbinen sind die Kingsbury LEG-Gleitlager mit Direktschmierung  wegen ihrem geringen Leistungsverlust und hoher Tragfähigkeit. Die „equalising“ Gleitlager von Kingsbury sind seit langem Industriestandard für Wasserturbinen.